• CGFP-Exekutive wird um zwei Mitglieder erweitert
  • Bildungsminister schließt sich  den CGFP-Forderungen an
  • Premierminister Bettel verkennt den Ernst der Lage
CGFP-Exekutive wird um zwei Mitglieder erweitert

CGFP-Exekutive wird um zwei Mitglieder erweitert

10.02.2021
Seit Jahren steigt die Zahl der Staatsbediensteten, die der CGFP beitreten, kontinuierlich. Inzwischen vertritt die einzige national repräsentative Gewerkschaft im öffentlichen Dienst mehr als 31.000 Mitglieder. Die Zahl der Fachverbände, die in der CGFP vereint sind, hat sich verdreifacht. Angesichts dieser rasanten Entwicklung und des damit verbundenen Arbeitsmehraufwands hat der CGFP-Nationalvorstand an...

Artikel lesen / Lire l'article


  
 CGFP: Bildungsminister Meisch zeigt Einsicht

CGFP: Bildungsminister Meisch zeigt Einsicht

09.02.2021
Am vergangenen 2. Februar haben die CGFP und das Bildungsministerium ein Abkommen bezüglich der beiden umstrittenen Gesetzentwürfe 7662 und 7658 unterzeichnet. Auch in Zukunft können staatliche Spitzenposten nicht mit Kandidaten aus der Privatwirtschaft besetzt werden. Hier können Sie die gemeinsame Pressekonferenz im Replay anschauen.

Artikel lesen / Lire l'article


Bildungsminister schließt sich  den CGFP-Forderungen an

Bildungsminister schließt sich den CGFP-Forderungen an

02.02.2021
Der unermüdliche Widerstand der CGFP gegen die schleichende Privatisierung im öffentlichen Dienst hat sich ausgezahlt. Obwohl Staatsminister Xavier Bettel nicht bereit ist, sich in einer Unterredung mit der CGFP den Fakten zu stellen, hat die Berufsorganisation der öffentlich Bediensteten einen ersten großen Durchbruch erzielt.   In einer mit der CGFP getroffenen Vereinbarung nimmt der Bildungsminister...

Artikel lesen / Lire l'article



Premierminister Bettel verkennt den Ernst der Lage

Premierminister Bettel verkennt den Ernst der Lage

27.01.2021
Seit Ende November forderte die CGFP ein Dringlichkeitstreffen mit dem Staatsminister, um über die schleichenden Privatisierungstendenzen und andere gravierende Probleme zu diskutieren, die den öffentlichen Dienst betreffen. Einen Tag nachdem die CGFP ein Schlichtungsverfahren für den gesamten öffentlichen Dienst in die Wege geleitet hatte, sendete Premierminister Xavier Bettel nach wochenlangem Schweigen am...

Artikel lesen / Lire l'article


CGFP leitet Schlichtungsverfahren endgültig ein

CGFP leitet Schlichtungsverfahren endgültig ein

18.01.2021
Seit Monaten nimmt die Regierung die Corona-Krise ständig als Vorwand, um berechtigte Anliegen der Staatsbediensteten systematisch abzuschmettern. Die Krisenbewältigung während der Pandemie genieße oberste Priorität auf der politischen Agenda, heißt es.   Dies hielt die Dreierkoalition jedoch nicht im Geringsten davon ab, gleich drei Gesetzentwürfe im Verborgenen auf den Instanzenweg zu schicken, die...

Artikel lesen / Lire l'article


CGFP-Vorständekonferenz beschließt Erweiterung der Exekutive

CGFP-Vorständekonferenz beschließt Erweiterung der Exekutive

13.01.2021
Die CGFP wächst mit ihren Herausforderungen: Gehörten früher lediglich rund 20 Mitgliedsorganisationen der CGFP an, so setzt sich die Berufsorganisation der öffentlich Bediensteten inzwischen aus 65 Fachverbänden zusammen. Im Laufe der Jahre sind zudem immer mehr Staatsbedienstete der CGFP beigetreten. Die Zahl von 31.000 Mitgliedern wurde längst überschritten. In den kommenden Jahren stehen die Zeichen auf...

Artikel lesen / Lire l'article


CGFP-Führung für vier weitere Jahre bestätigt

CGFP-Führung für vier weitere Jahre bestätigt

16.12.2020
Zwei Tage nach der erweiterten Vorständekonferenz hat der Nationalvorstand der CGFP in seiner heutigen Sitzung nach geheimer Wahl die fünf Mitglieder der CGFP-Exekutive für eine weitere vierjährige Amtszeit bestätigt. Nach der Teilerneuerung, die im Jahr 2016 erfolgte, bleibt die CGFP-Führungsmannschaft somit bis auf Weiteres unverändert.   Romain Wolff, der 2016 den langjährigen CGFP-Vorsitzenden Emile...

Artikel lesen / Lire l'article


Privatisierungstendenzen im Staatsdienst: CGFP kündigt Schlichtungsverfahren an

Privatisierungstendenzen im Staatsdienst: CGFP kündigt Schlichtungsverfahren an

14.12.2020
Anlässlich der 54. Vorständekonferenz, die aufgrund der COVID-Einschränkungen mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmern stattfand und erstmals im Livestream übertragen wurde, haben CGFP-Nationalpräsident Romain Wolff und Generalsekretär Steve Heiliger insbesondere die Privatisierungsbestrebungen der Regierung im öffentlichen Dienst angeprangert.   In zahlreichen Ländern habe die aktuelle Pandemie die...

Artikel lesen / Lire l'article


CESI-Präsident Romain Wolff für dritte Amtszeit bestätigt

CESI-Präsident Romain Wolff für dritte Amtszeit bestätigt

11.12.2020
Im Rahmen des jüngsten Kongresses der Europäischen Union Unabhängiger Gewerkschaften wurde CGFP-Nationalpräsident Romain Wolff an diesem Donnerstag in Brüssel für vier weitere Jahre an die Spitze der CESI gewählt. Inzwischen vertritt die europäische Dachorganisation die Interessen von mehr als fünf Millionen Arbeitnehmern, die vorwiegend im öffentlichen Dienst und in europäischen Institutionen...

Artikel lesen / Lire l'article

CGFP-Administration
Informations syndicales
Consultations et assistance juridique
Prestations syndicales

488, route de Longwy (1er étage)
L-1940 Luxembourg

Tél.: 26 48 27 27
Fax : 26 48 29 29
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Relations publiques et service de presse
Rédaction "fonction publique"
Webmaster cgfp.lu

488, route de Longwy (1er étage)
L-1940 Luxembourg

Tél.: 26 48 27 27- 1
Fax: 26 48 27 27- 40
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

CGFP-Services asbl

 

B.P. 210
L-2012 Luxembourg

Tél.: 47 36 51
Fax : 46 53 62
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Copyright © CGFP - Aspects légaux

Design by Molotov Design