REVUE DE PRESSE

Privatisierung / CGFP und Meisch unterschreiben Abkommen

Privatisierung / CGFP und Meisch unterschreiben Abkommen

Die Staatsbeamtengewerkschaft CGFP und Bildungsminister Claude Meisch haben am Dienstag eine Einigung bei der Neubearbeitung der umstrittenen Gesetzesprojekte 7662 und 7658 unterschrieben. Bei diesen Projekten geht es um die Einstellungskriterien...
veröffentlicht am: 02.02.2021 @ Tageblatt
Autor: Eric Rings

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


CGFP AN EDUCATIOUNSMINISTÈRE Eenegung am Sträit ëm Privatiséierung am ëffentlechen Déngscht

CGFP AN EDUCATIOUNSMINISTÈRE Eenegung am Sträit ëm Privatiséierung am ëffentlechen Déngscht

Déi 2 entspriechend Gesetzesprojete ginn amendéiert, respektiv ganz zeréckgezunn. No de Reiwereien a Kriticken, datt den Educatiounsminister Meisch Wëlles hätt duerch d'Hannerdier d'ëffentlech Schoul ze privatiséieren, andeems héich...
veröffentlicht am: 02.02.2021 @ RTL.lu
Autor: Roy Grotz/Lynn Cruchten

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Privatisierung im Bildungswesen: CGFP und Claude Meisch einigen sich

Privatisierung im Bildungswesen: CGFP und Claude Meisch einigen sich

Die CGFP kann sich über einen Teilerfolg freuen. Sie hat mit Bildungsminister Claude Meisch (DP) eine Einigung bezüglich der beiden Gesetzentwürfe 7662 und 7658 gefunden. Unter dem Druck der Öffentlichkeit und zwei Tage vor der...
veröffentlicht am: 02.02.2021 @ Luxemburger Wort
Autor: Michèle Gantenbein

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Accord tëschent CGFP an Educatiounsministère

Accord tëschent CGFP an Educatiounsministère

Kandidaten aus dem Privatsecteur kënnen net als Lycéesdirekter rekrutéiert ginn. D'CGFP an den Educatiounsministère hunn haut en deementspriechenden Accordënnerschriwwen. Deemno ass den ëmstriddene Gesetzesprojet vum Dësch a gëtt nei...
veröffentlicht am: 02.02.2021 @ Radio 100,7
Autor: Maxi Pesch

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Privatisierung im Bildungswesen: Der Umbau des IFEN

Privatisierung im Bildungswesen: Der Umbau des IFEN

Die Privatisierungswelle im Bildungswesen erreicht offenbar jetzt auch das Lehrerweiterbildungsinstitut IFEN. Dort findet seit geraumer Zeit ein größerer Umbau statt. Die Diskussion um die vermeintliche Privatisierung des öffentlichen...
veröffentlicht am: 01.02.2021 @ Luxemburger Wort
Autor: Michèle Gantenbein

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


La CGFP attaque Bettel de front

La CGFP attaque Bettel de front

Le conflit social dans la Fonction publique, déclenché par une volonté du gouvernement de procéder à des privatisations du secteur, s’accentue. Le camp syndical reproche au Premier ministre de se dédouaner. Le conflit social s’accentue...
veröffentlicht am: 29.01.2021 @ Le Quotidien

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Privatisierung in der Schule / CGFP: „Bettel verkennt völlig den Ernst der Sache“

Privatisierung in der Schule / CGFP: „Bettel verkennt völlig den Ernst der Sache“

Das Verhältnis zwischen der Staatsbeamtengewerkschaft CGFP und der Regierung befindet sich zurzeit auf einem Tiefpunkt. Die Gewerkschaft hat ein Schlichtungsverfahren eingeleitet, weil die Regierung den Dialog über Privatisierungstendenzen...
veröffentlicht am: 28.01.2021 @ Tageblatt
Autor: Eric Rings

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Regierung mécht Blockadepolitik, sou d'Staatsbeamtegewerkschaft

Regierung mécht Blockadepolitik, sou d'Staatsbeamtegewerkschaft

De Staatsminister verkennt den Eescht vun der Situatioun, sou d’CGFP, déi den 19. Januar d’Streikprozedur géint d'Regierung an d’Weeër geleet huet. Dat well et och no 7 Wochen net zu de gefuerderte Gespréicher mam Premier koum iwwer...
veröffentlicht am: 27.01.2021 @ RTL Télé Lëtzebuerg
Autor: Raphaëlle Dickes

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


CGFP:

CGFP: "Premierminister Bettel verkennt den Ernst der Lage"

Die Beziehung zwischen der Regierung und der CGFP ist auf einem Tiefpunkt. Hintergrund ist der Konflikt in Bezug auf die zunehmenden Privatisierungstendenzen im öffentlichen Dienst. Die CGFP ist derzeit nicht gut auf die Regierung zu sprechen...
veröffentlicht am: 27.01.2021 @ Luxemburger Wort
Autor: Michèle Gantenbein

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


D'Lompen tëscht Regierung a Staatsbeamtegewerkschaft sténken

D'Lompen tëscht Regierung a Staatsbeamtegewerkschaft sténken

D'CGFP beklot sech dass, d'Corona-Kris ëmmer als Virwand geholl gëtt, fir berechtegt Fuerderunge vun der CGFP an de Pabeierkuerf ze geheien. Mir hunn eis ganz vill Zäit ginn, hunn ëmmer d'Gespréich gesicht. Dat hätt awer net geklappt. Mir...
veröffentlicht am: 19.01.2021 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Privatisierung / CGFP leitet Schlichtungsverfahren ein und kritisiert Alleingänge der Regierung

Privatisierung / CGFP leitet Schlichtungsverfahren ein und kritisiert Alleingänge der Regierung

Die Staatsbeamtengewerkschaft CGFP teilt in einer Pressemitteilung mit, dass sie offiziell ein Schlichtungsverfahren eingeleitet hat. Grund dafür sind drei Gesetzentwürfe, die ihrer Ansicht nach die Privatisierung im Staatsdienst vorantreiben...
veröffentlicht am: 19.01.2021 @ Tageblatt

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


INVITÉ VUN DER REDAKTIOUN (5. JANUAR): ROMAIN WOLFF

INVITÉ VUN DER REDAKTIOUN (5. JANUAR): ROMAIN WOLFF

En Dënschdeg de Moie war de President vun der CGFP eisen Invité vun der Redaktioun. D'Restriktioune missten novollzéibar a verständlech sinn. D'Leit missten d'Mesurë verstoen, well da géife se sech och drun halen. Dat sot de President vun...
veröffentlicht am: 05.01.2021 @ RTL.lu
Autor: Pit Everling

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Streit mit Regierung: CGFP in Lauerstellung

Streit mit Regierung: CGFP in Lauerstellung

Die CGFP verspürt in Sachen Privatisierung des öffentlichen Dienstes dringenden Gesprächsbedarf und wartet diesbezüglich noch immer auf eine Antwort von Premier Xavier Bettel (DP). Die CGFP wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die aus...
veröffentlicht am: 17.12.2020 @ Luxemburger Wort

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Face au silence de Bettel, la CGFP lance un ultimatum

Face au silence de Bettel, la CGFP lance un ultimatum

Craignant une privatisation du secteur public, la confédération représentant les fonctionnaires brandit la menace d'engager une procédure de conciliation. Le gouvernement aurait donc «jusqu'au 23 décembre» pour entamer le dialogue. Face au...
veröffentlicht am: 17.12.2020 @ Luxemburger Wort

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


CGFP lancéiert Streikprozedur

CGFP lancéiert Streikprozedur

Mir mussen d'Fonction Publique virun enger schläichender Privatiséierung schützen, war den Haaptmessage op der Coférence des comités. An de leschte Méint si jo 3 Gesetzestexter op den Instanzewee gaang fir Schlësselposten a vereenzelte...
veröffentlicht am: 15.12.2020 @ RTL
Autor: Raphaëlle Dickes

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


CGFP gegen Privatisierungstendenzen

CGFP gegen Privatisierungstendenzen

Die Staatsbeamtengewerkschaft CGFP beantragt wegen vermeintlicher Privatisierungen im öffentlichen Dienst ein Schlichtungsverfahren. Kritik an Regierung und Arbeitgebern. Auch wenn die Staatsbeamtengewerkschaft CGFP ihre traditionelle...
veröffentlicht am: 15.12.2020 @ Luxemburger Wort
Autor: Marc Hoscheid

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


La CGFP entame une procédure de grève pour dénoncer la privatisation

La CGFP entame une procédure de grève pour dénoncer la privatisation

La conférence des comités est revenue essentiellement sur la protection de la fonction publique face à ce qu'elle considère comme une dangereuse privatisation. Pas moins de trois textes de loi ont été proposés ces derniers mois afin...
veröffentlicht am: 15.12.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Romain Wolff réélu à la tête de la Cesi

Romain Wolff réélu à la tête de la Cesi

Le président de la CGFP au niveau national, Romain Wolff, vient d’être réélu président de la Cesi pour un mandat de quatre ans. Il est à la tête de la confédération européenne depuis 2012. Romain Wolff vient d’être réélu...
veröffentlicht am: 14.12.2020 @ Paperjam

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Wolff à la tête de la CESI: «Tous les salariés comptent»

Wolff à la tête de la CESI: «Tous les salariés comptent»

Le président de la CGFP, Romain Wolff, a été réélu à la présidence de la Confédération européenne des syndicats indépendants (CESI) jeudi. Romain Wolff, président de la CESI depuis huit ans, rempile pour un mandat supplémentaire de...
veröffentlicht am: 14.12.2020 @ lessentiel.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Romain Wolff kritiséiert Regierung an déi aktuell Corona-Mesuren

Romain Wolff kritiséiert Regierung an déi aktuell Corona-Mesuren

En zimmleche rosene Commentaire huet de President vun der Staatsbeamtegewerkschaft op Facebook geschriwwen. Wat soll dat, dass d’Regierung virgëtt, et soll een Doheem bleiwen an de Commerce awer sonndes ophuet an och grouss Publicitéit...
veröffentlicht am: 08.12.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


La CGFP s'inquiète de la privatisation des services publics

La CGFP s'inquiète de la privatisation des services publics

La CGFP sollicite une entrevue avec le Premier ministre afin de discuter des critères de recrutement dans la fonction publique et de la situation à Luxembourg-Ville. La Confédération générale de la Fonction publique, la CGFP, souhaite...
veröffentlicht am: 07.12.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Schluss mat Privatiséierungstendenzen am ëffentlechen Déngscht

Schluss mat Privatiséierungstendenzen am ëffentlechen Déngscht

Wichteg Froen ronderëm den ëffentlechen Déngscht sollten zur Chefsaach erkläert ginn. De laange Kampf géint de Coronavirus weist, wéi onerlässlech e staarken ëffentlechen Déngscht ass – bei der Iwwerwannung vun der sanitärer Kris, mee...
veröffentlicht am: 07.12.2020 @ moien.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Le péril de la privatisation menace, selon la CGFP

Le péril de la privatisation menace, selon la CGFP

La Confédération générale de la fonction publique demande une entrevue, au plus vite, avec Xavier Bettel. Le principal syndicat veut s'entretenir des atteintes portées ces derniers temps au service public. Cette fois-ci, c'est trop....
veröffentlicht am: 07.12.2020 @ Luxemburger Wort
Autor: Patrick Jacquemot

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Privatisierung im öffentlichen Dienst: CGFP will Treffen mit Premier

Privatisierung im öffentlichen Dienst: CGFP will Treffen mit Premier

Die CGFP befürchtet eine schleichende Privatisierung des öffentlichen Dienstes und fordert ein Treffen mit Premier Xavier Bettel (DP) in diesem Zusammenhang. Die Staatsbeamtengewerkschaft wehrt sich vehement gegen „schleichende...
veröffentlicht am: 07.12.2020 @ Luxemburger Wort
Autor: Michèle Gantenbein

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Heemlech Privatiséierung vum Schoulwiesen?

Heemlech Privatiséierung vum Schoulwiesen?

An der Emissioun Kloertext goung et en Donneschdeg den Owend ëm d'Privatiséierung vun der Schouldirektioun. "De Gesetzesprojet ass net just schlecht erkläert ginn, et ass och keng Noutwendegkeet do, fir en ze stëmmen.", dat sot...
veröffentlicht am: 20.11.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Wie das Meisch’sche Gesetz scheiterte

Wie das Meisch’sche Gesetz scheiterte

Bildungsminister Claude Meisch versuchte, mit rasendem Tempo zwei Gesetzesprojekte durchzuboxen, während andere mit der Corona-Pandemie beschäftigt waren. Der Staatsrat hat einfach durchgewunken. Doch das Vorhaben scheiterte am Widerstand...
veröffentlicht am: 19.11.2020 @ Tageblatt
Autor: Eric Rings

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Projet de loi 7662 op Aïs geluecht: Associatiounen, déi sech manifestéiert haten, begréissen déi Decisioun

Projet de loi 7662 op Aïs geluecht: Associatiounen, déi sech manifestéiert haten, begréissen déi Decisioun

Den Educatiounsminister huet de Projet 7662 op Äis geluecht, mat deem plazeweis Schouldirekteren am Privatsecteur hätte kënne rekrutéiert ginn. D'CGFP schwätzt vun enger gewësser Satisfaktioun, ma wëll et net bei dësem Deel-Succès...
veröffentlicht am: 19.11.2020 @ RTL.lu
Autor: Fanny Kinsch

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Ministère zitt Gesetzprojet iwwer Direktiounsposten a Lycéeë virleefeg zeréck

Ministère zitt Gesetzprojet iwwer Direktiounsposten a Lycéeë virleefeg zeréck

Souwuel vun de Gewerkschaften an de Lycéeën, wéi och vun der CSV gouf et ferm Kritik um Projet, deen de Ministère elo och virleefeg zeréckgezunn huet. De Ministère deelt am spéiden Nomëtteg mat, datt ee sech e rouegen Debat wënscht an...
veröffentlicht am: 19.11.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


CGFP:

CGFP: "Gesetzentwurf gehört in die Mülltonne"

Die CGFP traf sich am Dienstag mit Bildungsminister Meisch wegen des umstrittenen Gesetzentwurfs 7662. Das Bildungsministerium spricht von Missverständnissen, die CGFP kann keine erkennen. Die Situation hat sich etwas beruhigt, aber vom Tisch...
veröffentlicht am: 19.11.2020 @ Luxemburger Wort
Autor: Michèle Gantenbein

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)


Ministry withdraws controversial draft bill, trade unions reiterate their criticism

Ministry withdraws controversial draft bill, trade unions reiterate their criticism

Trade unions, secondary schools and the Christian Social People's Party all heavily criticised the draft bill, which the ministry has now temporarily withdrawn. On late Monday afternoon, the Ministry of Education published a statement...
veröffentlicht am: 19.11.2020 @ RTL.lu

Artikel Lesen / Lire l'article (lien externe)

CGFP-Administration
Informations syndicales
Consultations et assistance juridique
Prestations syndicales

488, route de Longwy (1er étage)
L-1940 Luxembourg

Tél.: 26 48 27 27
Fax : 26 48 29 29
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Relations publiques et service de presse
Rédaction "fonction publique"
Webmaster cgfp.lu

488, route de Longwy (1er étage)
L-1940 Luxembourg

Tél.: 26 48 27 27- 1
Fax: 26 48 27 27- 40
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

CGFP-Services asbl

 

B.P. 210
L-2012 Luxembourg

Tél.: 47 36 51
Fax : 46 53 62
E-mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Copyright © CGFP - Aspects légaux

Design by Molotov Design